ŠÁRKA STRACHOVÁ ZÁHROBSKÁ BEIM WELT CUP

29
12

Die in Benecko gebürtige Alpinistin erreichte einen hervorragenden zweiten Platz!


Fünf Jahre ist es her, dass sie zuletzt auf dem Siegerpodest stand, damals dominierte Šárka Strachová den Weltcup Slalom in Aspen. Im Tiroler Kühtai erinnerte sich die ehemalige Weltmeisterin an ihre besten Zeiten und reihte sich erneut unter den besten Drei ein. Im vierten Slalom der Saison war nur noch die Olympiasiegerin Mikaela Shiffrinova aus den USA vor ihr. (Quelle Text und Foto: sport.idnes.cz)

Kalender mit Veranstaltungen