Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten

für die Fälle, wenn sie durch den Verwalter vom Subjekt der Daten gewonnen werden

Verwalter: Sdružení pro rozvoj cestovního ruchu na Benecku a okolí, z.s., Id.Nr.: 27040241, mit Sitz in: Benecko 190, 512 37 Benecko, E-Mail moje@benecko.info, (im Folgenden nur als „Verwalter“ genannt)

die Kontaktdaten auf den Verwalter (seinen Vertreter) für die Kommunikation in allen Angelegenheiten, die mit der Verarbeitung personenbezogener Daten und mit der Ausübung der Rechte der Subjekte der Daten zusammenhängen (z.B. Rechte auf die Korrektur):

E-Mail: moje@benecko.info

  1. Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten nutzen wir ausschließlich ordentlich gewählte Verfahren und auch adäquate Sicherungsweisen personenbezogener Daten, weil der Schutz personenbezogener Daten eine unserer Schlüsselprioritäten ist. Gleichzeitig treffen und überwachen wir durchlaufend unsere technischen und Organisationsmaßnahmen, um personenbezogene Daten auf eine vertrauenswürdige und transparente Weise im Einklang mit den anzuwendenden Rechtsvorschriften zu verarbeiten, und zwar vor allem im Einklag mit der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) Nr.  2016/679 (GDPR) vom 27.04.2016, in der relevanten Fassung. Die zitierte Verordnung ist zum Beispiel auf dem Webportal  EUR-Lex (ermöglicht den Zugang zum Recht der Europäischen Union) auf URL https://eur-lex.europa.eu zugänglich.

 

  1. Hiermit informieren wir Sie, dass zwecks:
    1. der Reaktion auf Ihre Nachfrage der Unterkunft und damit zusammenhängender Kommunikation,
    2. der Registrierung Ihrer “Gastkarte” und damit zusammenhängender Kommunikation,
    3. eventuelles Ihren an Ihre Nachfrage anschließenden oder damit zusammenhängenden Rechtshandelns,

der Verwalter folgende personenbezogenen Daten in dem Umfang verarbeitet wird, in dem sie ihm von Ihnen (Subjekt der Daten) gewährt werden:

  1. Name (Namen) und Nachname,
  2. Stadt,
  3. E-Mail-Adresse,
  4. Telefonnummer,
  5. Geschlecht,
  6. Alter

Wir gestatten uns Sie zu informieren, dass die oben genannten Zwecke i. und ii. der Verarbeitung die berechtigten Interessen des Verwalters darstellen, damit er die Nachfrage erledigen und damit zusammenhängende Schritte unternehmen könnte.

Weiter gestatten wir uns Sie zu informieren, dass die oben genannten Zweck i. und ii. der Verarbeitung mit der Verarbeitung personenbezogener Daten zusammenhängen, die zur Realisierung der Maßnahmen erforderlich sein könnte, die vor dem Abschluss des Vertrags getroffen wurden, und eventuell wird sie für die Erfüllung aufgrund des Vertrags auch erforderlich, dessen Vertragspartei Sie wären.

Kommt es aufgrund der Nachfrage oder im Zsammenhang damit zu keiner Bestellung, werden personenbezogene Daten zu den oben genannten Zwecken höchstens für drei (3) Jahre vom Moment verarbeitet, wenn sie von Ihnen gewonnen werden; länger werden sie damals verarbeitet, wenn es angesichts aller Umstände ersichtlich ist, dass die Nachfrage für Sie aufgrund Ihrer Mitteilungen  immer relevant ist.

 

  1. Personenbezogene Daten werden von dem Verwalter verarbeitet, für den Verwalter können sie jedoch von folgenden Verarbeitern verarbeitet werden:
  • Trockenmann s.r.o., Id.Nr.: 057 13 200, mit Sitz in 47, 542 23 Mladé Buky, Tschechische Republik
  • wpj s.r.o., Id.Nr.: 288 60 608, mit Sitz in Slunečný vrch 1555, 543 01 Vrchlabí, Tschechische Republik
  • die Mitglieder der Gesellschaft  Sdružení pro rozvoj cestovního ruchu na Benecku a okolí, z.s.
  • eventuell die Anbieter der Software, der Dienstleistungen und Anwendungen, die im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten von dem Verwalter und den Verarbeitern genutzt werden.

 

4.   Wir gestatten uns Sie zu informieren, dass Sie als Subjekt der Daten vor allem folgende Rechte haben:

a.     das Recht auf den Zugang zu personenbezogenen Daten, vor allem also von dem Verwalter die Informationen davon zu gewinnen, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, und wenn ja, dann:

  • zu welchen Zwecken,
  • die Kategorien der betroffenen personenbezogenen Daten,
  • die Empfänger oder die Kategorien der Empfänger, den personenbezogene zugänglich gemacht wurden oder werden,
  • geplante Dauer, für die personenbezogene Daten gespeichert werden,
  • die Existenz des Rechtes von dem Verwalter die Korrektur oder die Löschung personenbezogener Daten zu fordern, das Recht einen Einwand zu erheben,
  • das Recht die Beschwerde beim Aufsichtsamt einzureichen,
  • alle zugängliche Informationen über die Quelle personenbezogener Daten, wenn sie vom Subjekt der Daten nicht gewonnen werden,
  • die Tatsache, dass es zur automatisierten Entscheidung einschließlich der Profilierung kommt,

b.     das Recht auf die Korrektur, bzw. die Ergänzung,

c.     das Recht auf die Löschung,

d.     das Recht auf die Begrenzung der Verarbeitung,

e.     das Recht auf die Übertragbarkeit der Daten,

f.     das Recht einen Einwand zu erheben,

g.     das Recht kein Gegenstand der automatisierten individuellen Entscheidung mit den Rechts- oder ähnlichen Wirkungen zu sein, und zwar einschließlich des Profilierens,

h.     das Recht die Beschwerde beim Aufsichtsamt einzureichen – siehe das Webportal des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten auf URL https://www.uoou.cz.

5.   Wenn Sie Zweifel über die Einhaltung der Pflicht haben, die mit der Verarbeitung personenbezogener Daten zusammenhängt, haben Sie unter anderem das Recht sich an den Verwalter (Kontaktdaten siehe oben) oder an das Aufsichtsamt zu wenden – siehe Webportal des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten auf  URL https://www.uoou.cz.